Deprecated: Implicit conversion from float 64310.99999999999 to int loses precision in /home/lifebanu/www/vansprundel.ch/site/modules/EmailObfuscation/EmailObfuscation.module on line 211
Dentalhygiene / Zahnreinigung und Prophylaxe | Praxis für Rekonstruktive & Ästhetische Zahnmedizin | Dr. med. dent. Nina van Sprundel
Termin buchen
Professionelle Zahnreinigung
Dentalhygiene und Prophylaxe

Unsere erfahrenen Dentalhygienikerinnen bieten professionelle Reinigungen und individuelle Beratungen für eine effektive Mundhygiene. Wir begleiten Sie auf dem Weg zu einem dauerhaft schönen und gesundem Lächeln.

Kompetenzen

Professionelle Zahnreinigung

Regelmässige Dentalhygiene macht den Unterschied, denn ein sauberer Zahn erkrankt nicht

Eine gewissenhafte Mundhygiene kombiniert mit einer regelmässigen Kontrolle kann Zahn- und Zahnfleischkrankheiten verhindern. Wir empfehlen einen halbjährlichen Prophylaxetermin.

Dr. Nina van Sprundel und ihr Team bieten eine Dentalhygiene an, die mehr als nur ein visuelles Ergebnis liefert. Wenn Sie sich für unsere Prophylaxe entscheiden, können Sie sich auf ein gesünderes und strahlenderes Lächeln freuen.

Unsere Zahnpflegeexperten entfernen Plaque, Zahnstein und andere Ablagerungen, um Ihre Zähne gesund, sauber und kariesfrei zu halten. Die professionelle Zahnreinigung ist eine Investition in Ihre Gesundheit und Ihre persönliche Hygiene. 

Dentalhygiene ist unerlässlich und erhält ihre Zähne

Karies ist eine der häufigsten Ursachen für Zahnverlust. Es ist eine bakterielle Infektion, die schwere Schäden an den Zähnen verursachen kann. Karies kann die Zahnsubstanz schädigen, den Zahnschmelz anlösen und zu unangenehmen Zahnschmerzen führen. Wenn er nicht schnell behandelt wird, kann Karies dazu führen, dass Zähne absterben oder abgeschliffen werden müssen, was zu einer schlechten Mundgesundheit und einer schlechten Ästhetik führen kann.

Eine regelmässige Dentalhygiene ist daher unerlässlich, um Karies zu verhindern. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Zähne regelmässig putzen und zweimal pro Jahr zur Dentalhygiene kommen. Die regelmässige Verwendung von Zahnseide und Anti-Karies-Mundwasser kann helfen, Karies vorzubeugen. 

Ebenfalls kann die Ernährung eine wichtige Rolle spielen. Vermeiden Sie es, zu viele süsse oder stärkehaltige Lebensmittel zu essen. Indem Sie diese einfachen Schritte befolgen, können Sie helfen, Karies zu verhindern und Ihre Mundgesundheit zu verbessern.

Angst vor der Dentalhygiene?

Dr. Nina van Sprundel und ihr Team bieten eine sichere und unterstützende Umgebung für Angstpatienten, um ihre regelmässige Dentalhygiene durchzuführen. Dank modernster Therapiemöglichkeiten können wir eine schonende und schmerzfreie Behandlung garantieren.

Wir wissen, dass Angstpatienten besonderer Aufmerksamkeit bedürfen, daher nehmen wir uns viel Zeit, um alle Fragen zu beantworten und die Ängste zu nehmen. Bei einem ersten Termin lernen Sie Dr. van Sprundel und ihr Team kennen. In einem gemeinsamen Gespräch finden sie heraus, welche Wünsche und Zielvorstellungen Sie haben. Dank der Aufklärung und Transparenz können Sie sich darauf verlassen, dass Dr. van Sprundel und ihr Team Ihr Vertrauen verdienen.

Durch die regelmässige Verwendung von Zahnseide, Anti-Karies-Mundwasser und eine gesunde Ernährung kann Karies vorgebeugt werden. Dr. van Sprundel und ihr Team können Ihnen dabei helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, um Ihre Mundgesundheit zu verbessern. Sie können auch darüber informieren, wie man Karies behandelt und verhindert.

Dr. van Sprundel und ihr Team sind bestrebt, Ihnen ein Gefühl von Sicherheit und Vertrauen zu geben, während Sie Ihre regelmässige Dentalhygiene durchführen. Sie können sich bei Ihnen melden, wenn Sie Fragen haben, und Ihnen bei der Durchführung der notwendigen Schritte behilflich sein. Mit unterstützender und respektvoller Behandlung helfen Dr. van Sprundel und ihr Team Ihnen, ein Leben voller guter Mundgesundheit und Ästhetik zu führen.

Angstpatienten

Unterschied zwischen Prophylaxe und der profesionellen Zahnreinigung

Bei einer Prophylaxe-Sitzung wird mehr als nur die Reinigung der Zähne durchgeführt. Sie umfasst eine umfassende Untersuchung des Mundes, einschliesslich der Zähne, des Zahnfleisches und der Zungenoberfläche.

Im Rahmen der Untersuchung kann der Zahnarzt auch eine Beurteilung des allgemeinen Gesundheitszustands des Patienten vornehmen. Der Zahnarzt oder die Zahnhygienikerin kann den Patienten auch über sein Putzverhalten zu Hause informieren und ihm eine Anleitung zur richtigen Mundhygiene geben.Der grösste Unterschied zwischen einer Prophylaxe und einer professionellen Zahnreinigung besteht darin, dass bei der Prophylaxe eine vollständige Untersuchung des Mundes erfolgt, die andere Faktoren berücksichtigt, die die Zahn- und Mundgesundheit beeinflussen können, wie etwa persönliche Risikofaktoren, Ernährungsgewohnheiten und andere Faktoren.

Im Gegensatz dazu konzentriert sich die professionelle Zahnreinigung auf die Reinigung der Zähne, um Zahnbeläge zu entfernen.

Dentalhygiene als Schutz vor Zahnfleischproblemen

Die Zahnhygiene ist ein wesentlicher Bestandteil der Prävention von Zahnfleischentzündungen. Sie ist notwendig, um den Zahnbelag (Plaque) zu entfernen und den Keimen, die eine Entzündung verursachen, keinen Nährboden zu bieten. Durch regelmässiges und gründliches Zähneputzen wird der Zahnbelag entfernt, die Zähne werden geschützt und die Entstehung von Zahnfleischentzündungen vermieden.

Zudem ist es wichtig, dass die Zähne und Zahnzwischenräume regelmässig im Rahmen einer gründlichen Dentalhygiene gereinigt werden, um sicherzustellen, dass der Zahnstein vollständig entfernt wird.

Zahnfleischentzündung

Professionelle Zahnreinigung vor und während der Schwangerschaft

Dr. van Sprundel wünscht Ihnen als werdende Eltern eine gut verlaufende Schwangerschaft und später ein gesundes Gebiss für Ihr Kind. Um diese Ziele zu erreichen, empfehlen wir Ihnen einen Besuch in unserer Praxis in Baar schon vor geplanter Schwangerschaft.

Der Zustand Ihrer Mundgesundheit spielt eine wichtige Rolle für den Verlauf ihrer Schwangerschaft. Grössere Zahnbehandlungen (Wurzelbehandlungen, Behandlung von Zahnfleischentzündungen, Zahnentfernungen etc.) sollten am besten noch vor der Schwangerschaft durchgeführt werden. So werden Sie mental und körperlich in der anspruchsvollen Zeit der Schwangerschaft geschont.

Schwerwiegende Eingriffe sind insbesondere im ersten Drittel der Schwangerschaft möglichst zu vermeiden, um kein Risiko für das Kind einzugehen. Im letzten Drittel der Schwangerschaft ist dagegen der Hauptaspekt Stressvermeidung, um das Risiko einer Frühgeburt zu minimieren. Also sollten auch im letzten Trimester der Schwangerschaft keine grösseren Zahnbehandlungen durchgeführt werden.

Im zweiten Schwangerschaftsdrittel sind Zahnbehandlungen weniger problematisch. Insbesondere, wenn akute Schmerzen oder Entzündungen der Mundhöhle vorliegen, ist eine Behandlung dann angezeigt. Schmerzen sind immer auch mit Stress für Sie als werdende Mutter verbunden und diesen sollte man für einen optimalen Schwangerschaftsverlauf möglichst vermeiden. Zahnschmerzen in der Schwangerschaft sollten Sie bitte nicht einfach „aushalten“.

Des Weiteren ist das Kariesrisiko und das Risiko für eine Zahnfleischentzündung aufgrund hormoneller Veränderungen während der Schwangerschaft stark erhöht. Eine professionelle Zahnreinigung vor der Schwangerschaft sowie regelmässige Zahnreinigungen während der Schwangerschaft und die richtige Mundhygiene Zuhause sind unerlässlich, um die Gesundheit der Zähne zu erhalten.

Diese Website verwendet Cookies. Mehr Informationen

Diese Website verwendet Cookies. Mehr Informationen

Ihre Cookie Einstellungen wurden gespeichert